Willkommen beim Künstlerkreis 'Nittendorfer Regenbogen'.

Kurzportrait

Im Jahr 1988 traf sich eine Gruppe kunstschaffender und -interessierter Leute zur Geburtsstunde des Nittendorfer Regenbogen. Ziel des Kunstkreises ist der Erfahrungsaustausch, die künstlerische Weiterent­wicklung und die Förderung der Kreativität. Bei unseren monatlichen Treffen werden Projekte besprochen, aktuelle Arbeiten vorgestellt und diskutiert.

Schirmherr der ersten Stunde ist Alt-Bürgermeister Heinz Zausinger, der begeistert war von unserer Idee, die Kulturszene der Marktgemeinde Nittendorf zu bereichern.

Der Nittendorfer Regenbogen steht allen künstlerisch ambitionierten Bürgerinnen und Bürgern aus dem Nittendorfer Gemeindebereich offen.
Unsere gemeinsamen Ausstellungen sind seit der Gründung des Kunstkreises im Jahr 1988 ein fester Bestandteil des Nittendorfer Kulturlebens.

Wir engagieren uns auch für Projekte wie z.B.:

  • Gestaltung des Pausenhofs der Nittendorfer Grundschule
  • Malaktionen in Kindergärten
  • Kalender "25 Jahre Großgemeinde Nittendorf"

Wir präsentieren uns hier mit einer kleinen Auswahl verschiedener Werke, um Ihnen einen Einblick in unser kreatives Schaffen zu geben.

Design von PM-Mediendesign | © 2010 by Nittendorfer Regenbogen, Nittendorf